Sakul bei Facebook
 Sakul bei Facebook
 Sakul bei Facebook
 Sakul bei Facebook

Qualität

Qualität ist ein Punkt, der uns sehr wichtig ist. 

Deshalb produzieren wir alle unsere Artikel in Europa, einige sind sogar "Made in Germany".

 

Mit der Frima Rieggler, die aus Österreich stammt, aber direkt im Allgäu für uns Mützen Produziert, haben wir den Standort Deutschland schon einmal gesichert. 

Direkt aus dem Allgäu und somit zu 100% Made in Germany. Der Großteil unsere Mützen sind mir 50% Schurwolle verarbeitet und zeigen sich somit von tollster Qualität.

 

Die Leder Patches (Sakul Logo auf den Mützen) stammen aus einem kleinen Handwerksbetrieb aus Südtirol.


Unsere Strickjanker werden von der Firma Liebling produziert, die Ihren Sitz in Arnzbach hat. Die Janker sind aus 100% Lammwolle `First Cut` (die erste besonders weiche Scherung). Gestrickt werden die Teile in Slowenien.

 

Unsere Jeans, auf die wir sehr sehr stolz sind, werden in Portugal oder der Türkei produziert. Es ist unsere eigener Schnitt, unsere eigenes Design, es ist ein kreatives Stückchen Sakul was in der Jeans steckt. Und es macht uns glücklich zu sehen das die Kunden damit sehr zufrieden sind.

 

Wir haben alle unsere Produktionsstätten gesehen und uns selbst davon überzeugt das alles mit rechten Dingen vor sich geht. Keine Kinderarbeit, kein 12/16 Stunden Tag, keine Ausbeutung der Arbeitnehmer...

 

Wir arbeiten mit kleineren, aber auch mit großen Betrieben zusammen, die Wert auf geregelte Arbeitsverhältnisse und Arbeitsbedingungen legen.


Wir wollen versuchen, dies in Zukunft noch stärker auszubauen und den Standort Europa, allen voran auch Deutschland, zu sichern.

 

Auf ein bisschen Marge verzichten und es in unsere Talente investieren.   Wir können nicht auf alles achten, aber wir versuchen unser Bestes.

 

Den geilen Geiz, den wollen wir nicht.

 

Wir achten auf Qualität.